Eltern- und Kindergeld.

Wo kann das Elterngeld beantragt werden?

Das Elterngeld wird bei der Elterngeldstelle des Jugendamts Ihres Wohnbezirks beantragt. Für den Antrag erforderlich sind: eine Geburtsbescheinigung, Personalausweis(e), Einkommensnachweis(e), Nachweis über Mutterschaftsgeld, sowie ggf. eine Bestätigung des Arbeitgebers über die wöchentliche Arbeitszeit. Nicht-EU-Bürger benötigen zudem einen Aufenthaltsnachweis.

Antragsformular und weitere Informationen zum Elterngeld finden Sie hier.
Adressen und Sprechzeiten finden Sie im Online-Angebot der Jugendämter.

Weitergehende Informationen finden Sie auf unserer Linkseite.

Wo kann das Kindergeld beantragt werden?

Das Kindergeld wird bei der für Sie zuständigen Familienkasse beantragt. Das ist in erster Linie die Familienkasse, in deren Bezirk Sie wohnen oder Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben. Haben Sie Ihren Wohnsitz im Ausland, sind Sie aber in Deutschland erwerbstätig, ist die Familienkasse zuständig, in deren Bezirk sich der Sitz der Lohnstelle Ihres Beschäftigungsbetriebes befindet.

Antragsformular und weitere Informationen zum Kindergeld finden Sie hier.
Adressen und Sprechzeiten finden Sie im Online-Angebot der Bundesagentur für Arbeit.