Externe Fortbildungen 2017 / 2018

Offene Supervisionsgruppe für homöopathisch arbeitende Hebammen jeden ersten Donnerstag

Ab Januar 2018 findet eine Supervisionsgruppe für homöopathisch arbeitende Hebammen in meiner Praxis statt. Diese steht allen Interessierten offen und kann nach Bedarf besucht werden. Gemeinsam besprechen und bearbeiten wir die Fälle, die Ihr mitbringt und für die Ihr euch Unterstützung wünscht. Um Voranmeldung wird gebeten.

Jeden ersten Donnerstag im Monat 10:00-14:00 Uhr

Teilnahmegebühr: 40 € pro Treffen

Veranstaltungsort: Pia Jacoby, Praxis für Hebammenfortbildungen, Tauroggenerstr. 43, 10589 Berlin

Informationen und Anmeldung: Pia Jacoby, 030 - 21913948, E-Mail: praxis@pia-jacoby.com

Hier können Sie die Informationen als pdf herunterladen.


Phytotherapie / Pflanzenheilkunde für Hebammen, 19.-21.10.2018

Spezialisiert in Phytotherapie vermittle ich praxisnah und fundiert die Grundlagen der ganzheitlichen Pflanzenheilkunde speziell für die Arbeit als Hebamme. Sie lernen in kleiner Gruppe Frauenheilkräuter und ihre Anwendungen einprägsam kennen. Zur Weiterbildung gehören die ausführliche Behandlung von Heilpflanzen, die Auseinandersetzung mit Themen rund um die Geburt und die vor- und nachgeburtliche Begleitung sowie die Bearbeitung von Fallbeispielen aus Ihrer Praxis. Zusätzlich werden Sie angeleitet, die Heilpflanzen und ihre Wirkungen mit ihren Sinnen zu erfahren.

Die Weiterbildung bietet einen geschützten Rahmen, intensive Arbeitsbedingungen und anschauliche Methoden. Ich zeige einfache und praktische Anwendungen auf, die Sie sofort umsetzen können. Dabei lege ich Wert auf eine lebendige und praxisbezogene Atmosphäre, in denen Ihre Fragen Platz haben.

Themen der Fortbildung
• Grundlagen der naturheilkundlichen Phytotherapie, der europäischen Heiltradition und der Kräuterheilkunde
• Entstehung der Frauenheilkunde
• Wichtige Frauenheilpflanzen und ihre Anwendungen
• Naturheilkundliche Prophylaxe, Begleitung und Therapie vor und nach der Geburt
• Naturheilkundliche Prophylaxe, Begleitung und Therapie zur Geburt
• Anamnese
• Grundlagen der Räucherheilkunde
• Grundlagen der Aromatherapie
• Seelische/Psychosomatische Begleitung
• Empfehlungen für Heilpflanzen und passende Anwendungen
• Naturheilkundliche Heilmittel und naturheilkundliche Hersteller
• Übungen und Fallbeispiele
• Zum Abschluss der Fortbildung eine Kräuterwanderung im Erpetal

Die Phytotherapie-Weiterbildung ist für alle Hebammen und als Doula Tätige gedacht, die Heilpflanzenkunde anwenden möchten. Sie erhalten Pflanzenkenntnis und die Fähigkeit individuelle Verordnungen zusammenzustellen. Die Phytotherapie-Weiterbildung umfasst insgesamt 41 Stunden und wird mit einem Zertifikat abgeschlossen. Sie steht für 18 Fortbildungspunkte für die originäre und 30 Fortbildungspunkte für die komplementäre Hebammentätigkeit. Für Interessierte kann eine regelmäßige Weiterbildung zur Vertiefung angeboten werden.

Termin: 19.-21.10.2018
Freitag: 10 bis 17 Uhr
Samstag: 10 bis 18 Uhr
Sonntag: 10 bis 17 Uhr

Ort: Praxis für Psychotherapie, Brunnenstraße 29, 10119 Berlin

Information und Anmeldung: Unter dem Anmeldeformular, unter 033 979 / 519 677 oder per E-Mail post@kristin-peters.de

Kosten: 650,- €
Darin sind das Ausbildungsskript und warme Getränke in den Pausen enthalten.
Bildungspraemie und Bildungsscheck Brandenburg können eingereicht werden.

Fortbildung Metamorphische Massage - Pränataltherapie, bis Nov. 2018

Diese Reflexzonenmassage ist von tiefenentspannender Wirkung. Die Massage an Füßen, Händen und am Kopf bietet eine sanfte Möglichkeit, traumatische Erinnerungen oder eingefahrene Muster, die durch die Einflüsse aus der Zeit der Empfängnis, Schwangerschaft und Geburt entstanden sind, zu wandeln. Sie ist besonders geeignet für Schwangere, zur Geburtsbegleitung und in der Zeit nach der Geburt.
Die Fortbildung endet mit der Vergabe einer Teilnahmeurkunde.

Termin 2: Freitag, den 19.10.18 von 10:00-14:00 Uhr
Termin 3: Freitag, den 16.11.18 von 10:00-14:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Praxis für Gesundheit und Potentialentfaltung, Tauroggenerstr. 43, 10589 Berlin
Teilnahmegebühr: 210 Euro

Informationen und Anmeldung:
Pia Jacoby, 030 - 21913948, praxis@pia-jacoby.com
www.pia-jacoby.com


Fit für die Steuererklärung – Steuerwissen für Unternehmer/innen der Gesundheitsbranche Samstag, den 10. November 2018, 10 bis 17 Uhr

Kennen Sie das Gefühl, das sich einstellt, wenn Sie Ihre Widerstände überwunden haben und das gesteckte Ziel erreichen? Nur wenige Selbständige verbinden Steuerklärungen mit diesem Wohlgefühl, etwas erledigt zu haben. Von Jahr zu Jahr schleppt sich die Abgabe dahin. Aus Unwissen­heit oder Unsicherheit gehen viele dann mit einem Karton voller Belege zur Steuer­beratung. Doch das kann teuer werden, denn Belege zu sortieren ist zeitaufwändig. Dabei können Sie als Gründer/in oder Unternehmer/in die Erklärungen effizient vorbereiten. Monika Pietsch macht Sie an diesem Seminar fit für die Steuererklärung und hilft Ihnen, die Erklärung zufrieden und mit einem guten Gefühl beim Finanzamt abzugeben.

Nutzen für die Teilnehmer/innen
Sie verstehen die Sprache der Finanzämter und Steuerberater/in.
Sie wissen, welche Unterlagen Sie für die Steuererklärung brauchen.
Sie haben Ihre Zahlen im Griff und sparen Geld.

Inhalt
Erklärung der steuerlichen Fachbegriffe und Arten der Gewinnermittlung
Wissenswertes zu betrieblichen und privaten Steuererklärungen
Umgang mit den Belegen
steuerliche Sonderfragen

Veranstalterin: Monika Pietsch, Dipl.-Kauffrau und Steuerberaterin
Veranstaltungsort: Kompetenzzentrum für Heil- und Gesundheitsberufe, Daimlerstraße 81, 12277 Berlin
Investition: 120,00 € (inkl. 19% MwSt., Arbeitsunterlagen, Getränke, Mittagsimbiss)
Verbindliche Anmeldung bitte unter: info@steuerberatung-pietsch.de oder Telefon 030-74 79 21 96.

Hebammen Symposium in Berlin, Samstag, 17.11.2018, 9:00 bis 17:30

Die Anforderungen an Hebammen wachsen fast täglich. Das Symposium will dabei helfen die Herausforderungen im Berufsalltag zu meistern. Ob Datenschutz, Diagnostik, diätetische Lebensmittel.

Das Symposium findet von 9:00 bis 17:30 Uhr bei ONOLabs (Oranienstraße 185,2. HHF, 4. Etage, 10999 Berlin) statt.

Die Teilnahme wird bescheinigt. Für die Veranstaltung werden 10 Fortbildungspunkte, laut der Berufsordnung für Hebammen in Berlin, angerechnet.

Die Teilnahmegebühr beträgt 50 € – die Kosten für Frühstück, Mittagessen und Kaffeepause sind inklusive.
Weitere Informationen finden Sie unter https://www.eventbrite.de


„Auch für Skeptiker - Wie kann ich eine Geburt in Hypnose begleiten?“ - 21.11.2018

Kristin Graf bietet von DIE FRIEDLICHE GEBURT eine Fortbildung für Hebammen und Ärzt*innen zum Thema „Auch für Skeptiker - Wie kann ich eine Geburt in Hypnose begleiten?“ in Zehlendorf an.

Hier soll es um die Frage gehen, was Hypnose eigentlich ist, und warum sie bei Geburten sehr hilfreich sein kann. Kristin Graf wird Beispiele aus der medizinischen Forschung verwenden, um zu erklären, wie es sein kann, dass Schmerzen unter Hypnose kaum oder gar nicht wahrgenommen werden.

Der Fokus dieser Fortbildung wird darauf liegen, was Hebammen tun können, um Frauen mental gut durch eine Geburt zu begleiten. Was sind die Besonderheiten, wenn sich ein Paar mit Hypnose vorbereitet hat, und wie kann man vielleicht auch Frauen mental unterstützen, die sich nicht auf diese Weise vorbereitet haben?

Ein Dialog ist willkommen, auch kritische Fragen und Bedenken, damit beide Seiten voneinander lernen können. Kristin ist Mentaltrainerin, Hypnose-Coach, Mutter von drei Kindern und hat 2011 die Methode DIE FRIEDLICHE GEBURT entwickelt. Buchung unter https://geburt-in-hypnose.de/veranstaltungen


Notfall, -Neugeborenenversorgung für Hebammen am 22.11.

In diesem 4 stündigem Kurs werden folgende Themen behandelt:

* Erstversorgung des kritisch kranken Neugeborenen
* Wiederbelebung des Neugeborenen

Beides mit dem Fokus der Versorgung außerhalb der Klinik!
Diese Fortbildung entspricht den Richtlinien des Hebammenverbandes und wird anerkannt.

Ort:
AFW-Medical Akademie
Miraustr. 24
13509 Berlin
Termine 2018: 22.11.2018
jeweils von 17:00 - 21:00 Uhr
Kosten: 60,- €
Anmeldung bitte via Mail: afw-medical@web.de
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!
Zertifiziert durch die Registrierung beruflich Pflegender mit 4 Punkten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite von AFW-Medical Akademie/


Fit für die Steuererklärung – Steuerwissen für Unternehmer/innen der Gesundheitsbranche Samstag, den 24. November 2018, 10 bis 17 Uhr

Kennen Sie das Gefühl, das sich einstellt, wenn Sie Ihre Widerstände überwunden haben und das gesteckte Ziel erreichen? Nur wenige Selbständige verbinden Steuerklärungen mit diesem Wohlgefühl, etwas erledigt zu haben. Von Jahr zu Jahr schleppt sich die Abgabe dahin. Aus Unwissen­heit oder Unsicherheit gehen viele dann mit einem Karton voller Belege zur Steuer­beratung. Doch das kann teuer werden, denn Belege zu sortieren ist zeitaufwändig. Dabei können Sie als Gründer/in oder Unternehmer/in die Erklärungen effizient vorbereiten. Monika Pietsch macht Sie an diesem Seminar fit für die Steuererklärung und hilft Ihnen, die Erklärung zufrieden und mit einem guten Gefühl beim Finanzamt abzugeben.

Nutzen für die Teilnehmer/innen
Sie verstehen die Sprache der Finanzämter und Steuerberater/in.
Sie wissen, welche Unterlagen Sie für die Steuererklärung brauchen.
Sie haben Ihre Zahlen im Griff und sparen Geld.

Inhalt
Erklärung der steuerlichen Fachbegriffe und Arten der Gewinnermittlung
Wissenswertes zu betrieblichen und privaten Steuererklärungen
Umgang mit den Belegen
steuerliche Sonderfragen

Veranstalterin: Monika Pietsch, Dipl.-Kauffrau und Steuerberaterin
Veranstaltungsort: Kompetenzzentrum für Heil- und Gesundheitsberufe, Daimlerstraße 81, 12277 Berlin
Investition: 120,00 € (inkl. 19% MwSt., Arbeitsunterlagen, Getränke, Mittagsimbiss)
Verbindliche Anmeldung bitte unter: info@steuerberatung-pietsch.de oder Telefon 030-74 79 21 96.

Nofalltraining für Hebammen und Entbindungspfleger, 15.10. und 14.12.2018

Laut der Qualitätsrichtlinie für Hebammen und Entbindungspfleger sind in einem Zeitraum von je drei Jahren mindestens 40 Fortbildungsstunden zu absolvieren. Davon 30 Stunden in den Bereichen Schwangerschaft, Geburtshilfe incl. Notfälle und Reanimation in der Geburtshilfe und Wochenbett.

In diesem 8-stündigen Kurs werden folgende Themen behandelt:
* Beurteilung des kritisch Kranken
* Krampfanfall
* Schlaganfall
* Herzinfarkt
* Verbrennung / Verbrühung
* Blutungen
* Präeklampsie, Eklampsie, HELLP-Syndrom
* BLS Erwachsener (Schwangere)
* Fremdkörperaspiration
* SpO2 Messung
* Platz für Ihre Bedürfnisse

Alles mit dem Fokus der Versorgung außerhalb der Klinik!
Notfälle, welche das Neugeborenen betreffen werden in einen separatem Kurs behandelt.
Im Kurspreis sind Seminargetränke und Mittagessen inclusive.

Ort:​ AFW-Medical Akademie; Miraustr. 24; 13509 Berlin
K​osten:​ 120,00 € incl. MwSt.

Termine in 2018:​ 15.10.2018; 14.12.2018
jeweils von 09:00 - 17:00 Uhr

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, daher ist eine Anmeldung nötig

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite von AFW-Medical Akademie/

Kraft schöpfen im Alltag - speziell für Hebammen 22.02.2019 ODER 14.06.2019

Ressourcen aktivieren über das Unbewusste
Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett sind für Frauen und ihre Familien eine Zeit besonderer Umbrüche.
In dieser besonderen Situation unterstützen Hebammen mit all ihrem Wissen und Können. Für sie kann es manchmal herausfordernd sein, in ihrer Kraft zu bleiben.
Das "Zürcher Ressourcen Modell" bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit, die psychische und physische Widerstandskraft zu stärken.
In diesem Workshop über 8 Stunden erhalten Sie wirksame und in Ihren Alltag integrierbare Impulse für eine gute Balance zwischen Ihren Bedürfnissen und den Herausforderungen des Hebammen-Alltags.

Termine: 22.02.2019 ODER 14.06.2019

Zeiten: 10 bis 18 Uhr

Ort: WESTPHAL Coaching, Pintschallee 24, 12347 Berlin

Kontakt: 030 8323 8555, barbara@westphal-coaching.de

Kosten: 177,- €

Teilnehmer*innen: 6 -12

Ausbildungszyklus mit Dr. Joelle Aimée Toulouse, 15. - 17.3.2018

Vom 15.-17. März 2019 beginnt ein neuer Ausbildungszyklus mit Dr. Joelle Aimée Toulouse.
Sie ist eine Spezialistin auf dem Gebiet der Craniosacralen Therapie für Säuglinge und greift zurück auf fast 40 Jahre Erfahrung als praktische Ärztin.
Die Ausbildung umfasst 4 Teile.
Kosten: 1440 Euro.

Nähere Informationen auf der Website www.wegdermitte.de
oder unter 030 - 814 10 67, Astrid Kleinke oder Sonja Klöwer.