Externe Fortbildungen 2017 / 2018

Offene Supervisionsgruppe für homöopathisch arbeitende Hebammen jeden ersten Donnerstag

Ab Januar 2018 findet eine Supervisionsgruppe für homöopathisch arbeitende Hebammen in meiner Praxis statt. Diese steht allen Interessierten offen und kann nach Bedarf besucht werden. Gemeinsam besprechen und bearbeiten wir die Fälle, die Ihr mitbringt und für die Ihr euch Unterstützung wünscht. Um Voranmeldung wird gebeten.

Jeden ersten Donnerstag im Monat 10:00-14:00 Uhr

Teilnahmegebühr: 40 € pro Treffen

Veranstaltungsort: Pia Jacoby, Praxis für Hebammenfortbildungen, Tauroggenerstr. 43, 10589 Berlin

Informationen und Anmeldung: Pia Jacoby, 030 - 21913948, E-Mail: praxis@pia-jacoby.com

Hier können Sie die Informationen als pdf herunterladen.


Fortbildung Metamorphische Massage - Pränataltherapie, 19.02./19.03.2019

Diese Reflexzonenmassage von tiefenentspannender Wirkung, bietet eine sanfte Möglichkeit, eingefahrene Muster, die durch traumatische Erlebnisse oder störende Einflüsse während der Empfängnis, Schwangerschaft oder Geburt entstanden sind, zu wandeln. Sie ist besonders geeignet für Schwangere, zur Geburtsbegleitung und in der Zeit nach der Geburt.

Wann:
Dienstag, den 19.02.2019 von 10:00-13:00 Uhr
Dienstag, den 19.03.2019 von 10:00-13:00 Uhr

Teilnahmegebühr: 210 Euro, inklusive Skript
Die Fortbildung endet mit der Vergabe einer Teilnahmeurkunde.

Veranstaltungsort:
Pia Jacoby
Praxis für Hebammenfortbildungen
Tauroggenerstr. 43
10589 Berlin

Informationen und Anmeldung:
Pia Jacoby
030 - 21913948
praxis@pia-jacoby.com, www.pia-jacoby.com

Fit für die Steuererklärung – Steuerwissen für Unternehmer/innen der Gesundheitsbranche, 26. Januar 2019, 10.00 bis 17.00 Uhr

Kennen Sie das Gefühl, das sich einstellt, wenn Sie Ihre Widerstände überwunden haben und das gesteckte Ziel erreichen? Nur wenige Selbständige verbinden Steuerklärungen mit diesem Wohlgefühl, etwas erledigt zu haben. Von Jahr zu Jahr schleppt sich die Abgabe dahin. Aus Unwissen­heit oder Unsicherheit gehen viele dann mit einem Karton voller Belege zur Steuer­beratung. Doch das kann teuer werden, denn Belege zu sortieren ist zeitaufwändig. Dabei können Sie als Gründer/in oder Unternehmer/in die Erklärungen effizient vorbereiten. Monika Pietsch macht Sie an diesem Seminar fit für die Steuererklärung und hilft Ihnen, die Erklärung zufrieden und mit einem guten Gefühl beim Finanzamt abzugeben.

Nutzen für die Teilnehmer/innen
Sie verstehen die Sprache der Finanzämter und Steuerberater/in.
Sie wissen, welche Unterlagen Sie für die Steuererklärung brauchen.
Sie haben Ihre Zahlen im Griff und sparen Geld.

Inhalt
Erklärung der steuerlichen Fachbegriffe und Arten der Gewinnermittlung
Wissenswertes zu betrieblichen und privaten Steuererklärungen
Umgang mit den Belegen
steuerliche Sonderfragen

Veranstalterin: Monika Pietsch, Dipl.-Kauffrau und Steuerberaterin
Veranstaltungsort: Kompetenzzentrum für Heil- und Gesundheitsberufe, Daimlerstraße 81, 12277 Berlin
Investition: 120,00 € (inkl. 19% MwSt., Arbeitsunterlagen, Getränke, Mittagsimbiss)
Verbindliche Anmeldung bitte unter: info@steuerberatung-pietsch.de oder Telefon 030-74 79 21 96.

Fortbildung „Homöopathie in der Hebammenhilfe“

15.02.2019Modul 1 Theorie Homöopathische Grundlagen
Potenzen und Dosierungen
Beurteilung der Mittelreaktionen
22.02.2019Modul 2 Arzneimittelbilder
15.03.2019Modul 3 Homöopathische Indikationen in der Schwangerschaft
22.03.2019Modul 4 Homöopathische Indikationen rund um die Geburt
05.04.2019Modul 5 Homöopathische Indikationen im Wochenbett
12.04.2019Modul 6 Ambulatorium 1
10.05.2019Modul 7 Homöopathische Indikationen im 1. Lebensjahr
17.05.2019Modul 8 Abulatorium 2
Immer zwischen 10 und 14 Uhr

Kosten: 540 Euro rabattierter Gesamtpreis, oder 8 Raten à 70 Euro!

Der Kurs schließt mit der Vergabe einer Teilnahmeurkunde ab. (inkl. 6 Skripte und ein Arbeitshandbuch per pdf)

Veranstaltungsort:
Pia Jacoby
Praxis für Hebammenfortbildungen
Tauroggenerstr. 43
10589 Berlin

Informationen und Anmeldung:
Pia Jacoby
030 - 21913948
praxis@pia-jacoby.com, www.pia-jacoby.com


Kraft schöpfen im Alltag - speziell für Hebammen 22.02.2019 ODER 14.06.2019

Ressourcen aktivieren über das Unbewusste
Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett sind für Frauen und ihre Familien eine Zeit besonderer Umbrüche.
In dieser besonderen Situation unterstützen Hebammen mit all ihrem Wissen und Können. Für sie kann es manchmal herausfordernd sein, in ihrer Kraft zu bleiben.
Das "Zürcher Ressourcen Modell" bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit, die psychische und physische Widerstandskraft zu stärken.
In diesem Workshop über 8 Stunden erhalten Sie wirksame und in Ihren Alltag integrierbare Impulse für eine gute Balance zwischen Ihren Bedürfnissen und den Herausforderungen des Hebammen-Alltags.

Termine: 22.02.2019 ODER 14.06.2019

Zeiten: 10 bis 18 Uhr

Ort: WESTPHAL Coaching, Pintschallee 24, 12347 Berlin

Kontakt: 030 8323 8555, barbara@westphal-coaching.de

Kosten: 177,- €

Teilnehmer*innen: 6 -12

Fit für die Steuererklärung – Steuerwissen für Unternehmer/innen der Gesundheitsbranche, 23. Februar 2019, 10.00 bis 17.00 Uhr

Kennen Sie das Gefühl, das sich einstellt, wenn Sie Ihre Widerstände überwunden haben und das gesteckte Ziel erreichen? Nur wenige Selbständige verbinden Steuerklärungen mit diesem Wohlgefühl, etwas erledigt zu haben. Von Jahr zu Jahr schleppt sich die Abgabe dahin. Aus Unwissen­heit oder Unsicherheit gehen viele dann mit einem Karton voller Belege zur Steuer­beratung. Doch das kann teuer werden, denn Belege zu sortieren ist zeitaufwändig. Dabei können Sie als Gründer/in oder Unternehmer/in die Erklärungen effizient vorbereiten. Monika Pietsch macht Sie an diesem Seminar fit für die Steuererklärung und hilft Ihnen, die Erklärung zufrieden und mit einem guten Gefühl beim Finanzamt abzugeben.

Nutzen für die Teilnehmer/innen
Sie verstehen die Sprache der Finanzämter und Steuerberater/in.
Sie wissen, welche Unterlagen Sie für die Steuererklärung brauchen.
Sie haben Ihre Zahlen im Griff und sparen Geld.

Inhalt
Erklärung der steuerlichen Fachbegriffe und Arten der Gewinnermittlung
Wissenswertes zu betrieblichen und privaten Steuererklärungen
Umgang mit den Belegen
steuerliche Sonderfragen

Veranstalterin: Monika Pietsch, Dipl.-Kauffrau und Steuerberaterin
Veranstaltungsort: Kompetenzzentrum für Heil- und Gesundheitsberufe, Daimlerstraße 81, 12277 Berlin
Investition: 120,00 € (inkl. 19% MwSt., Arbeitsunterlagen, Getränke, Mittagsimbiss)
Verbindliche Anmeldung bitte unter: info@steuerberatung-pietsch.de oder Telefon 030-74 79 21 96.

Fortbildung zum Elterngeld für die Berliner Hebammen

„Elterngeld und Elternzeit nach den aktuellen Richtlinien zum Bundeselterngeld-Elternzeitgesetz (BEEG)“

Durch die Einführung des Elterngeld Plus haben sich die Gestaltungsmöglichkeiten der Eltern, Familie und Beruf miteinander zu kombinieren, sehr erweitert. Besonders der frühzeitige Wiedereinstieg in Teilzeit kann durch die Inanspruchnahme von Elterngeld Plus attraktiv sein - für Eltern und Arbeitgeber gleichermaßen. Auf spezielle Fragen wird sowohl während der Veranstaltung im Kontext des Gesagten als auch im Anschluss an das Seminar eingegangen.

Zielgruppe: Personalverantwortliche, Gleichstellungsbeauftragte, Mitarbeiter HR, Hebammen
Veranstaltung Das Seminar ist stark praxisorientiert und wechselt zwischen Vortrag und ergänzenden Beispielen.
Teilnehmerfragen sind ausdrücklich erwünscht.
Termin: nach Vereinbarung
Dauer: 2 bis 2,5 h (inkl. einer kurzen Pause)
Kosten: kostenfrei, Fahrtkostenpauschale 0,30 €/km zzgl. MwSt.
Rückfragen: per E-Mail an Frau Ines Aust: ines.aust@elterngeld.net
Referent*innen: Michael Tell, Referentin: Christine Multhauf
Wo: Ev. Familienbildungsstätte, „Pastor-Weise-Haus“

Eine ausführliche Beschreibung findet ihr in dieser pdf.

Ausbildungszyklus mit Dr. Joelle Aimée Toulouse, 15. - 17.3.2018

Vom 15.-17. März 2019 beginnt ein neuer Ausbildungszyklus mit Dr. Joelle Aimée Toulouse.
Sie ist eine Spezialistin auf dem Gebiet der Craniosacralen Therapie für Säuglinge und greift zurück auf fast 40 Jahre Erfahrung als praktische Ärztin.
Die Ausbildung umfasst 4 Teile.
Kosten: 1440 Euro.

Nähere Informationen auf der Website www.wegdermitte.de
oder unter 030 - 814 10 67, Astrid Kleinke oder Sonja Klöwer.

Fit für die Steuererklärung – Steuerwissen für Unternehmer/innen der Gesundheitsbranche, 23. März 2019, 10.00 bis 17.00 Uhr

Kennen Sie das Gefühl, das sich einstellt, wenn Sie Ihre Widerstände überwunden haben und das gesteckte Ziel erreichen? Nur wenige Selbständige verbinden Steuerklärungen mit diesem Wohlgefühl, etwas erledigt zu haben. Von Jahr zu Jahr schleppt sich die Abgabe dahin. Aus Unwissen­heit oder Unsicherheit gehen viele dann mit einem Karton voller Belege zur Steuer­beratung. Doch das kann teuer werden, denn Belege zu sortieren ist zeitaufwändig. Dabei können Sie als Gründer/in oder Unternehmer/in die Erklärungen effizient vorbereiten. Monika Pietsch macht Sie an diesem Seminar fit für die Steuererklärung und hilft Ihnen, die Erklärung zufrieden und mit einem guten Gefühl beim Finanzamt abzugeben.

Nutzen für die Teilnehmer/innen
Sie verstehen die Sprache der Finanzämter und Steuerberater/in.
Sie wissen, welche Unterlagen Sie für die Steuererklärung brauchen.
Sie haben Ihre Zahlen im Griff und sparen Geld.

Inhalt
Erklärung der steuerlichen Fachbegriffe und Arten der Gewinnermittlung
Wissenswertes zu betrieblichen und privaten Steuererklärungen
Umgang mit den Belegen
steuerliche Sonderfragen

Veranstalterin: Monika Pietsch, Dipl.-Kauffrau und Steuerberaterin
Veranstaltungsort: Kompetenzzentrum für Heil- und Gesundheitsberufe, Daimlerstraße 81, 12277 Berlin
Investition: 120,00 € (inkl. 19% MwSt., Arbeitsunterlagen, Getränke, Mittagsimbiss)
Verbindliche Anmeldung bitte unter: info@steuerberatung-pietsch.de oder Telefon 030-74 79 21 96.

EINFÜHRUNGSSEMINAR systemische Familienbegleitung für Familien mit Säuglingen und Kleinkindern, 5. & 6.04.2019

Lösungs- und ressourcenorientiertes Herangehen an Beratung und Begleitung gewinnen auch in der Elternarbeit mit Eltern von Babys und Kleinkindern immer mehr an Bedeutung. Bei vielen spezifischen Problemen, wie Paarkonflikten nach Geburt eines Kindes, postpartale Stimmungstiefs, traumatische Geburtserlebnisse oder Schrei- und Schlafproblematiken der Kinder, sind vielfältige Beratungskompetenzen wesentlich, um das Familiensystem nachhaltig zu stärken.

In drei Terminen zu jeweils drei Stunden werden die Grundlagen systemischer Beratung praxisnahe und auf diese Zielgruppe orientiert vermittelt.

Methoden: Theoretischer Input, Präsentation, kollegialer Austausch, Übungen, Rollenspiele

Inhalt:
1. Teil: Geschichtlicher Überblick der Familientherapie (FT), Schulen der FT, Systemisches Denken als humanistische Haltung mit wertschätzendem Focus, Systemische Haltungen der Allparteilichkeit, Kompetenz- und Lösungsorientierung, Familientherapeutische Techniken und Ideen I ( Systemische Frageformen);

2. Teil: Ziel- und Auftragsklärung, Erstgesprächsprotokoll, Familientherapeutische Techniken und Ideen II (Lösungsorientierte Fragen, Arbeit mit Skalierungen etc.);

3. Teil: Wiederholung Systemische Fragen, Kollegiale Fallarbeit mit dem reflektierendem Team, Familientherapeutische Techniken und Ideen III (Genogrammarbeit, Familienbrett etc.), Familientherapeutische Techniken und Ideen IV ( Rituale, Teilearbeit etc.), Fallsupervision per Rollenspiele

Zielgruppe:
Hebammen, Sozialarbeiterinnen, Sozialpädagoginnen mit beruflichem Schwerpunkt auf die Familienbegleitung von Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern

Termine:
Freitag, den 5. April 2019, 15.30 – 18.30 Uhr
Samstag, den 6. April 2019, 10.00 – 13.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr

Ort: Beratungsstelle Familienzelt, Schönfließer Str. 17, 10439 Berlin

Teilnehmer*innen: 8 – 14 Personen
Kosten: 225,00 € + 5,00 € Seminarunterlagen
Anmeldung unter: info@praxis-tanja-sahib.de
Weitere Informationen hier im Flyer

Fit für die Steuererklärung – Steuerwissen für Unternehmer/innen der Gesundheitsbranche, 27. April 2019, 10.00 bis 17.00 Uhr

Kennen Sie das Gefühl, das sich einstellt, wenn Sie Ihre Widerstände überwunden haben und das gesteckte Ziel erreichen? Nur wenige Selbständige verbinden Steuerklärungen mit diesem Wohlgefühl, etwas erledigt zu haben. Von Jahr zu Jahr schleppt sich die Abgabe dahin. Aus Unwissen­heit oder Unsicherheit gehen viele dann mit einem Karton voller Belege zur Steuer­beratung. Doch das kann teuer werden, denn Belege zu sortieren ist zeitaufwändig. Dabei können Sie als Gründer/in oder Unternehmer/in die Erklärungen effizient vorbereiten. Monika Pietsch macht Sie an diesem Seminar fit für die Steuererklärung und hilft Ihnen, die Erklärung zufrieden und mit einem guten Gefühl beim Finanzamt abzugeben.

Nutzen für die Teilnehmer/innen
Sie verstehen die Sprache der Finanzämter und Steuerberater/in.
Sie wissen, welche Unterlagen Sie für die Steuererklärung brauchen.
Sie haben Ihre Zahlen im Griff und sparen Geld.

Inhalt
Erklärung der steuerlichen Fachbegriffe und Arten der Gewinnermittlung
Wissenswertes zu betrieblichen und privaten Steuererklärungen
Umgang mit den Belegen
steuerliche Sonderfragen

Veranstalterin: Monika Pietsch, Dipl.-Kauffrau und Steuerberaterin
Veranstaltungsort: Kompetenzzentrum für Heil- und Gesundheitsberufe, Daimlerstraße 81, 12277 Berlin
Investition: 120,00 € (inkl. 19% MwSt., Arbeitsunterlagen, Getränke, Mittagsimbiss)
Verbindliche Anmeldung bitte unter: info@steuerberatung-pietsch.de oder Telefon 030-74 79 21 96.

Fortbildung Babygeleitete Beikost („breifrei“/ baby-led weaning) am Geburtshaus Charlottenburg 18.-19. Mai 2019

Babys werden gefüttert. Oder? Aber wie & was essen Babys denn in anderen Ländern? Was haben sie eigentlich früher hier bei uns so gegessen? Und wieso soll heute plötzlich alles nach Tabelle funktionieren? Gibt es wirklich nur die Wahl zwischen Gläschen kaufen oder selbst den Pürierstab schwingen?
Diese Fortbildung richtet sich an professionell mit Babys und Kleinkindern arbeitendes Fachpersonal und ist u.a. als Fortbildung für Hebammen/Stillberaterinnen und Oecotrophologinnen anerkannt.

INHALTE
Onlineteil (Zeitaufwand ca. 5 bis 15 Stunden - je nach Vorkenntnissen; Beginn: ab 6 Wochen vor Beginn des Präsenzteils)
* Die Umsetzung babygeleiteter Beikost im Familienalltag
* Die aktuelle Studienlage zu Beikost im Spannungsfeld von Evidenzbasierung und „Best Practice“
* Über den Tellerrand: eine interkulturelle & historische Beikostperspektive
* Präventionsmöglichkeiten von Essstörungen in der Beikosteinführung
* Beikost & Stillen
* Möglichkeiten bei formelmilchernährten Säuglingen & besonderen Kindern/ besonderen Familien

Fortbildungsblock I (Samstag 18. Mai 2019 - ca. 7 Stunden inklusive Pausen)
* Rekapitulation, Vertiefung und Erweiterung der Inhalte des Selbststudiums
* Didaktische Umsetzung
* Selbstreflektion zum Umgang mit persönlicher Beikosterfahrung

Fortbildungsblock II (Sonntag 19. Mai 2019 ca. 6 Stunden inklusive Pausen)
* Fallbeispiele aus dem Beratungsalltag
* Implementation & Marketing
* Zertifizierung

Hier finden Sie weitere Informationen und über diesen Link können sie sich anmelden.

Fit für die Steuererklärung – Steuerwissen für Unternehmer/innen der Gesundheitsbranche, 25. Mai 2019, 10.00 bis 17.00 Uhr

Kennen Sie das Gefühl, das sich einstellt, wenn Sie Ihre Widerstände überwunden haben und das gesteckte Ziel erreichen? Nur wenige Selbständige verbinden Steuerklärungen mit diesem Wohlgefühl, etwas erledigt zu haben. Von Jahr zu Jahr schleppt sich die Abgabe dahin. Aus Unwissen­heit oder Unsicherheit gehen viele dann mit einem Karton voller Belege zur Steuer­beratung. Doch das kann teuer werden, denn Belege zu sortieren ist zeitaufwändig. Dabei können Sie als Gründer/in oder Unternehmer/in die Erklärungen effizient vorbereiten. Monika Pietsch macht Sie an diesem Seminar fit für die Steuererklärung und hilft Ihnen, die Erklärung zufrieden und mit einem guten Gefühl beim Finanzamt abzugeben.

Nutzen für die Teilnehmer/innen
Sie verstehen die Sprache der Finanzämter und Steuerberater/in.
Sie wissen, welche Unterlagen Sie für die Steuererklärung brauchen.
Sie haben Ihre Zahlen im Griff und sparen Geld.

Inhalt
Erklärung der steuerlichen Fachbegriffe und Arten der Gewinnermittlung
Wissenswertes zu betrieblichen und privaten Steuererklärungen
Umgang mit den Belegen
steuerliche Sonderfragen

Veranstalterin: Monika Pietsch, Dipl.-Kauffrau und Steuerberaterin
Veranstaltungsort: Kompetenzzentrum für Heil- und Gesundheitsberufe, Daimlerstraße 81, 12277 Berlin
Investition: 120,00 € (inkl. 19% MwSt., Arbeitsunterlagen, Getränke, Mittagsimbiss)
Verbindliche Anmeldung bitte unter: info@steuerberatung-pietsch.de oder Telefon 030-74 79 21 96.

AUFBAUSEMINAR systemische Familienbegleitung für Familien mit Säuglingen und Kleinkindern, 30. & 31.08.2019

In drei Terminen zu jeweils drei Stunden werden weitere Methoden systemischer Beratung praxisnah und lösungsorientiert, speziell für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern, vermittelt.
Methoden: Theoretischer Input, Präsentation, kollegialer Austausch, Übungen, Kleingruppen

Seminarzeit: Freitag, 30. August 2019, 15.30 – 18.30 Uhr,
                        Samstag, 31. August 2019, 10.00 – 13.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr
Ort: Beratungsstelle Familienzelt, Schönfließer Str. 17, 10439 Berlin
Zielgruppe: Hebammen, Sozialarbeiter_innen, Sozialpädagog_innen mit beruflichem

Teilnahmebedingung: vorherige Teilnahme am Einführungsseminar
Teilnahmegebühr: 225,00 € + 5,00 € Seminarunterlagen
Anmeldung unter: info@praxis-tanja-sahib.de
Anmeldeschluss: 13. Oktober 2017

Hier finden Sie weitere Informationen.

Fortbildung: Wochenbett- und Rückbildungsgymnastik, 7. + 8. September 2019

Diese Fortbildung ist der erste Teil zur Beckenbodentrainerin. Den zweiten Teil "Beckenboden- und Kontinenztraining" ist für 2020 in Planung. Nach Teilnahme an beiden Veranstaltungen kann man sich bei der ZPP zertifizieren lassen und somit KK-bezuschußbare Beckenbodenkurse anbieten. Dies ist nur eine Möglichkeit und natürlich keine Pflicht. Die Fortbildung findet NICHT in der Hebammenpraxis am Mauerpark, sondern in der Remise an der Marie, statt.

Wann? Sa 07.09.2019, 11-19h und So 08.09.2019, 9-17h

Wo? 10405 Berlin, Marienburger Str 5a, Berlin

Referentin: Linda Tacke
Kosten: 250,00 €
Kontakt: Kursseite der Hebammenpraxis-Mauerpark