Externe Fortbildungen 2017 / 2018

Offene Supervisionsgruppe für homöopathisch arbeitende Hebammen jeden ersten Donnerstag

Ab Januar 2018 findet eine Supervisionsgruppe für homöopathisch arbeitende Hebammen in meiner Praxis statt. Diese steht allen Interessierten offen und kann nach Bedarf besucht werden. Gemeinsam besprechen und bearbeiten wir die Fälle, die Ihr mitbringt und für die Ihr euch Unterstützung wünscht. Um Voranmeldung wird gebeten.

Jeden ersten Donnerstag im Monat 10:00-14:00 Uhr

Teilnahmegebühr: 40 € pro Treffen

Veranstaltungsort: Pia Jacoby, Praxis für Hebammenfortbildungen, Tauroggenerstr. 43, 10589 Berlin

Informationen und Anmeldung: Pia Jacoby, 030 - 21913948, E-Mail: praxis@pia-jacoby.com

Hier können Sie die Informationen als pdf herunterladen.


Fortbildung zum Elterngeld für die Berliner Hebammen

„Elterngeld und Elternzeit nach den aktuellen Richtlinien zum Bundeselterngeld-Elternzeitgesetz (BEEG)“

Durch die Einführung des Elterngeld Plus haben sich die Gestaltungsmöglichkeiten der Eltern, Familie und Beruf miteinander zu kombinieren, sehr erweitert. Besonders der frühzeitige Wiedereinstieg in Teilzeit kann durch die Inanspruchnahme von Elterngeld Plus attraktiv sein - für Eltern und Arbeitgeber gleichermaßen. Auf spezielle Fragen wird sowohl während der Veranstaltung im Kontext des Gesagten als auch im Anschluss an das Seminar eingegangen.

Zielgruppe: Personalverantwortliche, Gleichstellungsbeauftragte, Mitarbeiter HR, Hebammen
Veranstaltung Das Seminar ist stark praxisorientiert und wechselt zwischen Vortrag und ergänzenden Beispielen.
Teilnehmerfragen sind ausdrücklich erwünscht.
Termin: nach Vereinbarung
Dauer: 2 bis 2,5 h (inkl. einer kurzen Pause)
Kosten: kostenfrei, Fahrtkostenpauschale 0,30 €/km zzgl. MwSt.
Rückfragen: per E-Mail an Frau Ines Aust: ines.aust@elterngeld.net
Referent*innen: Michael Tell, Referentin: Christine Multhauf
Wo: Ev. Familienbildungsstätte, „Pastor-Weise-Haus“

Eine ausführliche Beschreibung findet ihr in dieser pdf.

Chinesiche Medizin für die Geburtshilfe Grundkurs ab 21./22.09.

Frauen können in der Schwangerschaft, während der Geburt und im Wochenbett mit Chinesischer Medizin ganz wesentlich unterstützt werden. Dazu bieten wir seit 1999 fundierte Grund- und Aufbaukurse in Chinesischer Medizin für Hebammen, ÄrztInnen und Geburtshelfer an. Der Grundkurs berücksichtigt und würdigt die Vielfalt der Chinesische Medizin, indem er nicht nur Akupunkturpunkte und Nadeltechniken vermittelt, sondern auch die Bereiche der Lebensführung, der Ernährung und der daoistischen Lebensphilosophie in der Geburtshilfe erschließt. Unterrichtsinhalte und Fallbeispiele aus der Praxis sind sowohl auf den Berufsalltag von Hebemmen im Krankenhaus, als auch auf freiberuflich tätige Hebammen abgestimmt. Der Ausbildungskurs entspricht den Empfehlung des DHV.

17 Termine (Mo 9-16 Uhr Sa/So 10-17 Uhr):
21./22. Sep. 2019, 21. Okt. 2019, 11. Nov. 2019, 30. Nov./01. Dez. 2019, 13. Jan. 2020, 17. Feb. 2020, 16. März 2020, 20. Apr. 2020, 11. Mai 2020, 22. Juni 2020, 17. Aug. 2020, 14. Sep. 2020, 03./04. Okt. 2020, 02. Nov. 2020

Referent(en):
Ruthild Schulze, Anne Welteke, Gudrun Kotte
Kosten:
1605 Euro, Frühbucher 1530 Euro für 17 Unterrichtstage
Kontakt:
Shou Zhong e.V.
Aus- und Weiterbildungszentrum für Chinesische Medizin
Belziger Str. 69/71
10823 Berlin am Rathaus Schöneberg

Link zum Grundkurs: https://www.abz-ost.de/ausbildung/hebammen/inhalt/
Anmeldung unter: https://www.abz-ost.de/doc/fax-anmeldung_ausb4.pdf ODER per E-Mail: shouzhong@abz-ost.de

AUFBAUSEMINAR systemische Familienbegleitung für Familien mit Säuglingen und Kleinkindern, 30. & 31.08.2019

In drei Terminen zu jeweils drei Stunden werden weitere Methoden systemischer Beratung praxisnah und lösungsorientiert, speziell für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern, vermittelt.
Methoden: Theoretischer Input, Präsentation, kollegialer Austausch, Übungen, Kleingruppen

Seminarzeit: Freitag, 30. August 2019, 15.30 – 18.30 Uhr,
                        Samstag, 31. August 2019, 10.00 – 13.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr
Ort: Beratungsstelle Familienzelt, Schönfließer Str. 17, 10439 Berlin
Zielgruppe: Hebammen, Sozialarbeiter_innen, Sozialpädagog_innen mit beruflichem

Teilnahmebedingung: vorherige Teilnahme am Einführungsseminar
Teilnahmegebühr: 225,00 € + 5,00 € Seminarunterlagen
Anmeldung unter: info@praxis-tanja-sahib.de
Anmeldeschluss: 13. Oktober 2017

Hier finden Sie weitere Informationen.

Fortbildung: Wochenbett- und Rückbildungsgymnastik, 7.-8.09.2019

Diese Fortbildung ist der erste Teil zur Beckenbodentrainerin. Den zweiten Teil "Beckenboden- und Kontinenztraining" ist für 2020 in Planung. Nach Teilnahme an beiden Veranstaltungen kann man sich bei der ZPP zertifizieren lassen und somit KK-bezuschußbare Beckenbodenkurse anbieten. Dies ist nur eine Möglichkeit und natürlich keine Pflicht. Die Fortbildung findet NICHT in der Hebammenpraxis am Mauerpark, sondern in der Remise an der Marie, statt.

Wann? Sa 07.09.2019, 11-19h und So 08.09.2019, 9-17h

Wo? 10405 Berlin, Marienburger Str 5a, Berlin

Referentin: Linda Tacke
Kosten: 250,00 €
Kontakt: Kursseite der Hebammenpraxis-Mauerpark

3. Hebammensymposium 14.09.2019

Themen
• Hebammenausbildung
• Achtsamkeit in der Schwangerschaft
• CTG-Update
• Diabetes in der Schwangerschaft

Ort
Sana Klinikum Lichtenberg
Fanningerstraße 32 | 10365 Berlin
Veranstaltungssaal Haus G | 3. OG

Ohrakupunktur für Hebammen Einführung in verschiedene Konzepte der Ohrakupunktur mit Schwerpunkt NADA-Akupunktur ab 21./22.09.

NADA–Ohrakupunktur ist ein standardisiertes Behandlungsprotokoll, das ursprünglich zur Behandlung von Suchterkrankungen entwickelt wurde. Stoffunabhängig wurde NADA im Suchtmittelentzug zur besseren Entgiftung, Regulierung des vegetativen Nervensystems und seelischen Stabilisierung im ambulanten wie im stationären Bereich eingesetzt.
Auch schwangere Frauen können von dieser Behandlungsmethode profitieren:
Z.B. als Unterstützung, um mit dem Rauchen aufzuhören, zur Stabilisierung bei seelischen Problemen oder zur Stressreduktion. Die Behandlung hat kaum Nebenwirkungen und trägt in hohem Maße zum körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
Auch für unruhige Babys gibt es ein davon abgeleitetes Behandlungskonzept, bei dem ein beruhigend wirkender Ohr-Punkt mit sanfter Massage oder geklebten Kügelchen stimuliert wird: Die sogenannte "Perlentherapie" für Kinder.

Anmeldung unter: https://www.abz-ost.de/index.php?mc=7:31&bc=366&sc=0&mld=1
4 Termine (jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr):
04.11.19, 02.12.19, 20.01.20, 17.02.20
Referent(en):
Sieglinde Wilz, Ruthild Schulze
Kosten: 360 EUR
Kontakt: Shou Zhong - Schule für Traditionelle Chinesische Medizin - Ausbildungszentrum Ost für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin e.V.

Belziger Str. 69/71
10823 Berlin
Tel: 030 29044603
www.abz-ost.de

Phytotherapie / Pflanzenheilkunde für Hebammen, 08.-10.10.2019 + 22.-24.10.2019

Spezialisiert in Phytotherapie vermittle ich praxisnah und fundiert die Grundlagen der ganzheitlichen Pflanzenheilkunde speziell für die Arbeit als Hebamme. Sie lernen in kleiner Gruppe Frauenheilkräuter und ihre Anwendungen einprägsam kennen. Zur Weiterbildung gehören die ausführliche Behandlung von Heilpflanzen, die Auseinandersetzung mit Themen rund um die Geburt und die vor- und nachgeburtliche Begleitung sowie die Bearbeitung von Fallbeispielen aus Ihrer Praxis. Zusätzlich werden Sie angeleitet, die Heilpflanzen und ihre Wirkungen mit ihren Sinnen zu erfahren.

Die Weiterbildung bietet einen geschützten Rahmen, intensive Arbeitsbedingungen und anschauliche Methoden. Ich zeige einfache und praktische Anwendungen auf, die Sie sofort umsetzen können. Dabei lege ich Wert auf eine lebendige und praxisbezogene Atmosphäre, in denen Ihre Fragen Platz haben.

Themen der Fortbildung
• Grundlagen der naturheilkundlichen Phytotherapie, der europäischen Heiltradition und der Kräuterheilkunde
• Entstehung der Frauenheilkunde
• Wichtige Frauenheilpflanzen und ihre Anwendungen
• Naturheilkundliche Prophylaxe, Begleitung und Therapie vor und nach der Geburt
• Naturheilkundliche Prophylaxe, Begleitung und Therapie zur Geburt
• Anamnese
• Grundlagen der Räucherheilkunde
• Grundlagen der Aromatherapie
• Seelische/Psychosomatische Begleitung
• Empfehlungen für Heilpflanzen und passende Anwendungen
• Naturheilkundliche Heilmittel und naturheilkundliche Hersteller
• Übungen und Fallbeispiele
• Zum Abschluss der Fortbildung eine Kräuterwanderung im Erpetal

Die Phytotherapie-Weiterbildung ist für alle Hebammen und als Doula Tätige gedacht, die Heilpflanzenkunde anwenden möchten. Sie erhalten Pflanzenkenntnis und die Fähigkeit individuelle Verordnungen zusammenzustellen. Die Phytotherapie-Weiterbildung umfasst insgesamt 41 Stunden und wird mit einem Zertifikat abgeschlossen. Sie steht für 18 Fortbildungspunkte für die originäre und 30 Fortbildungspunkte für die komplementäre Hebammentätigkeit. Für Interessierte kann eine regelmäßige Weiterbildung zur Vertiefung angeboten werden.

Termin: 08.-10.10.2019 + 22.-24.10.2019
Freitag: 10 bis 17 Uhr
Samstag: 10 bis 18 Uhr
Sonntag: 10 bis 17 Uhr

Ort: Praxis für Psychotherapie, Brunnenstraße 29, 10119 Berlin

Information und Anmeldung: Unter dem Anmeldeformular, unter 033 979 / 519 677 oder per E-Mail post@kristin-peters.de

Kosten: 650,- €
Darin sind das Ausbildungsskript und warme Getränke in den Pausen enthalten.
Bildungsprämie und Bildungsscheck Brandenburg können eingereicht werden.

Gynäkologische Psychosomatik: Psychische Erkrankungen in Schwangerschaft und Postpartalzeit, 08.-09.11.2019

Die Geburt eines Kindes gehört für die meisten Mütter zum glücklichsten Ereignis in ihrem Leben. Doch bei manchen Frauen stellt sich das Hochgefühl und die Vorfreude entgegen der Erwartung einfach nicht ein. Häufig folgen auf die Entbindung psychische Probleme, die die Mutter in Ihrer neuen Situation spürbar belasten. In dem Seminar Gynäkologische Psychosomatik: Psychische Erkrankungen in Schwangerschaft und Postpartalzeit lernen Sie anschaulich und praxisnah die häufigsten Probleme und Erkrankungen in der Schwangerschaft und im Wochenbett, einschließlich der Diagnostik, Therapie und Prävention kennen. Zudem wird mit den TeilnehmerInnen auf spezifische Formen der Psychotherapie für Mütter in der Postpartalzeit eingegangen.

Weitere Informationen:
Seminarflyer Gynäkologische Psychosomatik: Psychische Erkrankungen in Schwangerschaft und Postpartalzeit

Akupunktur und chinesische Ernährungslehre für Mutter und Kind, Januar - April 2020

Der Kurs vermittelt Therapieansätze der traditionellen chinesischen Ernährungslehre für die besondere Zeit rund um die Geburt. Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett als existenzielle Schwelle haben eine außerordentliche Bedeutung für das Jing der Mutter und des Kindes. Deshalb haben sich sowohl umfangreiche Ernährungsempfehlungen zur allgemeinen Stärkung und Krankheitsprophylaxe für diese besondere Zeit entwickelt, als auch spezielle Rezepte zum Aufbau von Blut, Säften und Muttermilch, zur Qi-Stärkung nach Geburtserschöpfung, zur Narbenheilung, Rückbildung und Jing-Pflege mit Hilfe von Kraftsuppen etc.
Die Kursteilnehmer erhalten ein Skript mit umfangreicher Literaturliste, einem Rezepte-Teil und einem kleinen Leitfaden für die Einrichtung und Ausstattung einer Fünf-Elemente-Küche.
Link zur Veranstaltung und zur Anmeldung: https://www.abz-ost.de/weiterbildung/b00392.html
4 Termine (jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr):
24.02./30.03.2020
27.04./25.05.2020
Referent(en):
Dr. phil. Gudrun Kotte
Kosten:
360 Euro
Kontakt:
Shou Zhong - Schule für Traditionelle Chinesische Medizin - Ausbildungszentrum Ost für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin e.V.
Belziger Str. 69/71
10823 Berlin
Tel: 030 29044603, shouzhong@abz-ost.de


Taping und Akupunktur für Hebammen, Juni-August 2020

In einer Grundausbildung CM für Hebammen kommen die Methodendifferenzierungen oft zu kurz, sind doch alle damit beschäftigt, die Grundlagen zu verstehen und das Nadeln zu lernen. Dieser stark praxisbezogene Kurs bietet Einführung in die Manuellen Methoden des Schröpfens und Schabens (Gua Sha) und Verfeinernde Supervision des Nadelns.
Sowohl geübte als auch ungeübte Hebammen werden zum Zuge kommen und mehr Sicherheit für die praktische Anwendung der Chinesischen Medizin erlangen-jeder Unterrichtstag beinhaltet zwei Praxiseinheiten. Link zum Kurs und zur Anmeldung: https://www.abz-ost.de/weiterbildung/b00395.html
3 Termine (jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr):
28.09.,30.11. und 14.12.2020
Referent(en):
Ruthild Schulze
Kosten:
270 Euro
Kontakt:
Shou Zhong - Schule für Traditionelle Chinesische Medizin - Ausbildungszentrum Ost für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin e.V.
Belziger Str. 69/71
10823 Berlin
Tel: 030 29044603
www.abz-ost.de
shouzhong@abz-ost.de

Schwangerschaftsscheibe Crash-Kurs für Hebammen Der Vorhimmelskurs an zwei Wochenenden! Juni und August 2020

Konstitutionelle Akupunktur und Wandelphasen der Schwangerschaft
Die 14 Punkte der Vorhimmelsscheibe – Theorie und Lokalisation
Jede Akupunktur bei "Vieräugigen" trifft auch das Kind. Der Zusammenhang von Beschwerden in der Schwangerschaft kann häufig durch die Anamnese beider Elternteile erfasst werden.
Ruthild Schulze stellt ihre Schwangerschaftsscheibe und ihr Verständnis von Akupunktur in der Schwangerschaftsbegleitung vor.
Neben der Anamnese der "Vieräugigen" und der Verlaufsbetrachtung und – bewertung wird das Grundverständnis der Empfängnis, Schwangerschaft und Geburt vermittelt. An Fallbeispielen wird der Einsatz der Schwangerschaftsscheibe differenziert und illustriert.
Für Hebammen, die eine Grundausbildung absolviert haben:
Alle 14 Akupunkturpunkte der Schwangerschaftsscheibe werden ausführlich lokalisiert. Fallbeispiele ergänzen den Unterricht.
Link zum Kurs und zur Anmeldung: https://www.abz-ost.de/weiterbildung/b00394.html

4 Termine (jeweils 10:00-17:00 Uhr):
13./14.06.20
22./23.08.20
Referent(en):
Ruthild Schulze
Kosten:
360 Euro
Kontakt:
Shou Zhong - Schule für Traditionelle Chinesische Medizin - Ausbildungszentrum Ost für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin e.V.
Belziger Str. 69/71
10823 Berlin
Tel: 030 29044603
www.abz-ost.de
shouzhong@abz-ost.de

Gua sha, Schröpfen und Akupunktur für die Hebammenarbeit, Verfeinerungen für die Nadeltechniken und verwandte Methoden der Chinesischen Medizin, September - Dezember 2020

In einer Grundausbildung CM für Hebammen kommen die Methodendifferenzierungen oft zu kurz, sind doch alle damit beschäftigt, die Grundlagen zu verstehen und das Nadeln zu lernen. Dieser stark praxisbezogene Kurs bietet Einführung in die Manuellen Methoden des Schröpfens und Schabens (Gua Sha) und Verfeinernde Supervision des Nadelns.
Sowohl geübte als auch ungeübte Hebammen werden zum Zuge kommen und mehr Sicherheit für die praktische Anwendung der Chinesischen Medizin erlangen-jeder Unterrichtstag beinhaltet zwei Praxiseinheiten. Link zum Kurs und zur Anmeldung: https://www.abz-ost.de/weiterbildung/b00395.html
3 Termine (jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr):
28.09.,30.11.
und 14.12.2020
Referent(en):
Ruthild Schulze
Kosten:
270 Euro
Kontakt:
Shou Zhong - Schule für Traditionelle Chinesische Medizin - Ausbildungszentrum Ost für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin e.V.
Belziger Str. 69/71
10823 Berlin
Tel: 030 29044603
www.abz-ost.de
shouzhong@abz-ost.de


Kinder-Behandlungen mit Akupunktur und naturheilkundlichen Mitteln, September 2020 - Januar 2021

Seit 2007 unterrichten die beiden Heilpraktikerinnen Sieglinde Wilz und Ruthild Schulze diesen dreiteiligen, ausgesprochen praxisnahen Kinderheilkunde-Kurs. Aus der Kindersprechstunde für die Kindersprechstunde! Die Basis für die Diagnostik sind die Grundlagen der TCM und die Kinderkonstitutionstypen nach Julian Scott. Viele Krankheitsbilder werden differentialdiagnostisch besprochen und die entsprechenden Therapiemöglichkeiten aus dem reichen Erfahrungsschatz der Dozentinnen vorgestellt.
Diese umfassen Akupunktur, Chinesische und Westliche Kräuter, Phytopharmaka, Homöopathische Komplexmittel und Biochemie nach Dr. Schüssler. Ernährungsempfehlungen, Massagen und die Anwendung altbewährter Hausmittel ergänzen die Therapie.
Die besonderen Techniken der Kinderakupunktur werden gezeigt und geübt.
6 Termine (jeweils 10:00-17:00 Uhr):
26./27.09.2020
05./06.12.2020
23./24.01.2021
Link zum Kurs und zur Anmeldung: https://www.abz-ost.de/weiterbildung/b00258.html
Referent(en):
Sieglinde Wilz, Ruthild Schulze
Kosten:
825 Euro/ AGTCM Mitglieder 660 Euro
Kontakt:
Shou Zhong - Schule für Traditionelle Chinesische Medizin - Ausbildungszentrum Ost für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin e.V.
Belziger Str. 69/71
10823 Berlin
Tel: 030 29044603
www.abz-ost.de
shouzhong@abz-ost.de