Mein Körper - Meine Verantwortung - Meine Entscheidung

Am 19. September 2015 wird vor dem Bundeskanzleramt in Berlin erneut ein sogenannter "Marsch für das Leben" beginnen.

Extremistisch-religiöse Gegner_innen des Rechts auf sexuelle Selbstbestimmung fordern dabei das vollständige Verbot und eine Bestrafung aller Schwangerschaftsabbrüche - nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa. Allen Mädchen und Frauen soll damit das Recht auf Selbstbestimmung über ihr Leben und ihren Körper genommen werden.
Wir sind überzeugt: Es ist an der Zeit, diesem reaktionären Aufmarsch entgegenzutreten und den wachsenden politischen und gesellschaftlichen Einfluss von religiösen Fundamentalist_innen zu stoppen.

Mehr unter http://www.sexuelle-selbstbestimmung.de/

Zurück